Arbeit und Bildung

Café Evergreen

Träger: Sprungbrett e.V.

Im KulturA | Otto-Grot-Straße 90 | 21035 Hamburg

Ansprechpartner: Martin Rump

Tel: (040) 735 97 027 | Fax: (040) 735 98 750

evergreen@kifaz-hamburg.de

 

 

Elbe-Werkstätten GmbH

Rahel-Varnhagen-Weg 39 | 21035 Hamburg

Tel: (040) 428680 

info@elbe-werkstaetten.de | www.ew-gmbh.de

 

 

Hamburger Volkshochschule | Region Bergedorf/Billstedt
vertreten mit ihrem „Treffpunkt Bildung“ im KulturA, Kulturzentrum Neuallermöhe
Otto-Grot-Str. 90 | 21035 Hamburg
Beratung und Anmeldungen:
Tel: (040) 427 31 20 50
Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., 10-12 Uhr und Mo., Do., 15-18 Uhr
bergedorf@vhs-hamburg.de | www.vhs-hamburg.de

Hier finden Sie ein kleines, aber feines Kurspaket von Angeboten wie Pilates und Zumba über Schneidern, Singen bis zum Sprachenlernen, u.a.m.

Unser gesamtes Kursangebot in Neuallermöhe finden Sie hier
http://www.vhs-hamburg.de/ueber-uns/regionenzentren/bergedorfbillstedt/die-vhs-allermoehe-980

 

 

SBB Stiftung Berufliche Bildung

Gib GAZ …

SBB Kompetenz gGmbH

Gerhard-Falk-Strasse 5 | 21035 Hamburg

Tel: (040) 723 749 29 | Fax: (040) 36 09 48 43

gibgaz@sbb-hamburg.de | www.sbb-hamburg.de

Sprechzeiten: telefonisch täglich 8.30 - 16 Uhr, persönlich Donnerstag 10 - 13 Uhr

Kostenloses Unterstützungsangebot für russischsprachige

Menschen bei der Arbeitsplatzsuche. Das Projekt wird unterstützt

von team.arbeit.hamburg. Rufen sie an und vereinbaren Sie einen Termin.

 

 

Weiterbildung Hamburg

Sprechzeiten vor Ort: jeden zweiten und vierten Donnerstag von 14.00- 17.00 Uhr.

Telefonische Sprechzeiten: (040) 280 84 666, Mo-Fr. 10-18.00 Uhr.

Hier können gemeinsam Fragen zur beruflichen Weiterbildung und zu Schulabschlüssen geklärt werden. Sollten Sie sich in der Eltern bzw. Familienzeit befinden oder über eine berufliche Neuorientierung nachdenken, werden Sie ebenfalls gern beraten. Die Beratung ist kostenlos und neutral.

Adresse: Bücherhalle am Fleetplatz 2-4, 21035 Hamburg
Telefon:040 7399470

Ansprechpartnerin: Frau Hanisch, Frau Lux

hanisch@weiterbildung-hamburg.de |  www.weiterbildung-hamburg.de

 

Jobclub Soloturn

Ziel dieses Projektes ist die Unterstützung des beruflichen Wiedereinstiegs von geringqualifizierten und arbeitslosen Müttern oder Vätern, insbesondere von Alleinerziehenden. Die Unterstützung setzt während und nach der Eltern- und Erziehungszeit an und bietet neben individuellem Coaching auch wohnortnahe Qualifizierungsmöglichkeiten sowie Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung. Das Vorhaben unterstützt das Gemeinsame Arbeitsmarktprogramm, die Hamburger Strategie zur Sicherung des Fachkräftebedarfs und das Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm.

Laufzeit: 01. Januar 2014 – 31. Dezember 2016

Projektleiter: Beate Balzer

einfal GmbH

Elsässer Straße 4

22049 Hamburg

http://www.esf-hamburg.de/frauen/4258082/jobclub-soloturn/

Flyer Jobclub Soloturn
jobclub-soloturn-flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 641.4 KB