Das Team

Seit dem 01.07.2013 ist die Johann Daniel Lawaetz-Stiftung vom Bezirksamt Bergedorf mit der Gebietsentwicklung Neuallermöhe beauftragt.

 

Als Gebietsentwickler kümmern wir uns um alle Fragen, die für die Zukunft Neuallermöhes wichtig sind.

 

Und wir möchten Sie motivieren, sich für Neuallermöhe einzusetzen.

 

MACHEN SIE MIT!

Engagieren Sie sich für Neuallermöhe!

Kommen Sie im Stadtteilbüro vorbei!

Kirsten Sehgal

Alexandra Quast

Christian Mischke


Aufgaben des Stadtteilbüros

Den Stadtteil entwickeln - gemeinsam mit Ihnen!

 

Das Stadtteilbüro ist Sitz der Gebietsentwicklung und Anlaufstelle für alle, die in Neuallermöhe wohnen und arbeiten.

 

Zu unseren zentralen Aufgaben gehört die Organisation des Bewohnerengagements.

 

Wir unterstützen, informieren und beraten Sie, wenn Sie Ideen und Anregungen für Neuallermöhe haben und arbeiten dazu eng mit den Institutionen und Vereinen zusammen.

 

Bei uns bekommen Sie z.B. Informationen über die Maßnahmen, die im Rahmen der Gebietsentwicklung in Neuallermöhe laufen.

Offen für Ihre Mitarbeit

Ihre Mitarbeit ist gefragt, zum Beispiel:

 

Stadtteilbeirat Neuallermöhe

Der Stadtteilbeirat Neuallermöhe wird den Prozess der Integrierten Stadtteilentwicklung intensiv begleiten. Alle, die in Neuallermöhe wohnen und arbeiten können Mitglied im Stadtteilbeirat werden.

 

Verfügungsfonds

Ein wichtiges Instrument ist der Verfügungsfonds von 20.000 Euro jährlich für kleine Stadtteilprojekte.

 

Stadtteilzeitung

Eine Stadtteilzeitung von Neuallermöhern für Neuallermöher soll entstehen. Dabei können Sie sich im Redaktionsteam beteiligen und als Stadtteilreporter eigene Artikel schreiben.

Handzettel zum Stadtteilbüro

Flyer Stadtteilbüro 2017
Flyer_Stadtteilbüro_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 324.3 KB

Öffnungszeiten des Stadtteilbüros

Montag 10.00 bis 15.00 Uhr

Mittwoch 13.00 bis 18.00 Uhr

Donnerstag 10.00 bis 15.00 Uhr

 

Telefonnummer: (040) 78 80 84 85

E-Mail: neuallermoehe@lawaetz.de


Kundenzentrum Hamburg - Fachbereich Einwohnerdaten

 

Die Kundenzentren der Freien und Hansestadt Hamburg sind für Melde- und Ausweisangelegenheiten zuständig. Sie sind Bestandteil des Einwohnerwesens und ersetzen "Meldeamt", "Bürgeramt" und "Bürgerzentrum".

 

Eine Beschreibung der wichtigsten Leistungen der Kundenzentren, gegebenenfalls mitzubringende Dokumente und Gebühren finden Sie im Behördenfinder.

Fragen beantwortet der Telefonische HamburgService montags bis freitags zwischen 7 und 19 Uhr unter der Behördenrufnummer 115 oder +49 40 42828-0.

 

Für einen Besuch im Kundenzentrum Ihrer Wahl sollten Sie unbedingt rechtzeitig vorher einen Termin vereinbaren.

 

Das Stadtteilbüro ist für diese Angelegenheiten NICHT zuständig. Bitte melden Sie sich beim Kundenzentrum Bergedorf, Weidenbaumsweg 21, 21029 Hamburg.