Hier finden Sie eine Auswahl von Veranstaltungen in Neuallermöhe. Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie auf den Internetseiten vom KulturA und vom Kokus e.V.

Termine

Aktion: In Hamburg schaut man hin!

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,


die sinkenden Kriminalitätszahlen in Hamburg sind mehr als erfreulich. Neben der Steigerung der uniformierten Präsenz wollen wir jetzt einen weiteren Schritt für mehr Sicherheit machen, auch um den Bedarfen nach polizeilicher Ansprechbarkeit und Nähe stärker zu entsprechen. Mit unserer neuen Kampagne wollen wir das Band zwischen der Hamburger Bevölkerung und ihrer Polizei stärken.
Ihre Hinweise sind für unsere tägliche Arbeit besonders wichtig. Stellen Sie Ihre Zweifel zurück und suchen Sie den Kontakt zu Ihrer Polizei. Nach dem Motto „lieber einmal zu viel als einmal zu wenig“.
Seien Sie da und zeigen Sie: In Hamburg schaut man hin!

 

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger, wir sind Ihr verlässlicher Partner.
Kontaktieren Sie uns - jederzeit. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren Anliegen und Hinweisen liegt
uns am Herzen, denn: Wir sind da, wenn Hamburg hinschaut! Viele von Ihnen kennen das mulmige Gefühl, dass etwas nicht stimmt, doch nicht immer wird die Polizei angerufen. Oft sind Situationen nicht
eindeutig: Ist es ein Einbrecher, oder nur jemand, der seinen Schlüssel vergessen hat?
SCHAUEN SIE HIN!
GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER, RUFEN SIE DIE POLIZEI!
Hinschauen und Handeln stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl – weg von der Anonymität in der Großstadt Hamburg, hin zu einem sorgsamen Miteinander.
Wir wollen Sie alle genauso mit der Kampagne begeistern, wie wir es sind. Denn: Wir sind da, wenn Hamburg hinschaut. Ihre Polizistinnen und Polizisten haben zu jederzeit ein offenes Ohr für Sie.

Info Flyer
Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.0 MB

Oberbillwerder unterwegs – Die Ausstellung zum Masterplan (diverse Termine)

 

Mit 124 ha und Wohnraum für rund 15.000 Menschen ist Oberbillwerder Hamburgs zweitgrößtes Stadtentwicklungsprojekt und wird Hamburgs 105. Stadtteil. „The Connected City“ ist das Leitbild für die Stadt von morgen und findet Antworten auf die Fragen, wie wir in Zukunft leben wollen.

 

Eine mobile Ausstellung lädt die Besucher ein, die Planungen für den neuen Stadtteil kennenzulernen. Bis Ende 2019 macht sie Halt an ganz unterschiedlichen Orten in Hamburg. Die Ausstellung wirft einen Rückblick auf den mehr als 2-jährigen Prozess bis zum Masterplan, stellt die wichtigsten Grundideen für den neuen Stadtteil vor und zeigt digital die Einzelheiten des Masterplans, wie z. B. die Themen Wohnen, Nachbarschaft, Mobilität oder Entwässerung.

 

Der Eintritt ist kostenlos.

 

Die weiteren Termine 2019 im Überblick:

 

28. Oktober bis 3. November - Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg

 

9. bis 19. Dezember, HafenCity Universität
Foyer West – EG, Überseeallee 16, 20457 Hamburg

 

- Änderungen vorbehalten -

Stadtteilbüro Neuallermöhe 21. Oktober 18 Uhr

AG Umwelt

Die Arbeitsgruppe trifft sich regelmäßig im Stadtteilbüro Neuallermöhe. Es werden die gemeinsamen Interessen und Themen rund um die Umwelt in Neuallermöhe besprochen.

Aus der AG gehen die zweimal jährlich stattfindenden Fleetreinigungen sowie das Projekt der Fleetpatenschaften hervor. Auch weitere Projekte wurden in den vergangenen Jahren erfolgreich durchgeführt. Jeder ist herzlich willkommen an den Sitzungen teilzunehmen. Die Arbeitsgruppe freut sich über neue Mitglieder, Besucher und interessante Themen und Anregungen.


Weitere regelmäßige Angebote finden Sie in unserem Wegweiser