Arbeitsgruppen

Die AG-Umwelt

Seit 2014 besteht die AG Umwelt, in der sich Bewohner/innen, Vereine und Institutionen für die Umweltbelange sowie für attraktive Grün- und Freiflächen in Neuallermöhe engagieren. Bisherige Aktionen waren zweimal jährlich die gemeinsame Fleetreinigung zu Fuß und mit dem Kanu, die Gründung der AG Edith-Stein-Platz sowie eine gründliche Erfassung aller Optimierungsbedarfe im öffentlichen Raum (siehe Bild). Zukünftig soll die Idee von Fleetpatenschaften entwickelt werden.

Die Redaktionssitzung

Für die Stadtteilzeitung Neuallermöhe trifft sich ein Team von derzeit acht Personen zu regelmäßigen Redaktionssitzungen. Vor jeder Ausgabe gibt es drei Treffen.

Das erste Treffen dient dem Brainstorming und der Ideenfindung zu neuen Artikeln und aktuellen Themen. Dazu werden Rechercheaufgaben, Fotografien und das Schreiben von Artikeln an verschiedene Personen vergeben und mögliche Autoren, Einrichtungen oder Vereine angefragt. Außerdem gibt es im Vorwege meist schon viele Ideen oder Themenwünsche durch Bewohner oder Institutionen die berücksichtigt werden.

Zum zweiten Treffen werden offene Fragen, Schwierigkeiten bei der Recherche oder weitere Themen besprochen.

Das dritte und letzte Treffen, bevor das Layout gestaltet wird und die Zeitung in den Druck geht, dient dem Korrekturlesen und der Einarbeitung abschließender Anmerkungen und Wünsche.

 

Jeder der Interesse an der Mitarbeit hat ist herzlich willkommen. Egal ob als regelmäßiger Teilnehmer, Gasthörer, Fotograf oder Ideenlieferant.

 

Die Termine für die Ausgaben der Stadtteilzeitung Neuallermöhe 2017:

Ausgabe März

30. November 2016

14. Dezember 2016

18. Januar 2017

Redaktionsschluss:

16.Januar

Ausgabe Juni

01. März 2017

29. März 2017

19. April 2017

Redaktionsschluss:

17. April

Ausgabe September

07. Juni 2017

28. Juni 2017

19. Juli 2017

Redaktionsschluss:

17. Juli

Ausgabe Dezember

06. September 2017

04. Oktober 2017

18. Oktober 2017

Redaktionsschluss:

16. Oktober